Biography

DJ HAPPY VIBES feat. Jazzmin

DJ HAPPY VIBES

DJ Happy Vibes gehört seit den 80ern zu den Kult DJ`s in Sachsen.

Infos über seine sehr erfolgreichen Aktionen als offizieller Ost DJ und Schallplattenunterhalter gibt ein Beitrag der Zeitschrift Spiegel:

Wie der Disco-Fuchs den Osten rockte

Nach der Wende blieb der junge DJ Happy Vibes seiner Sache treu und legte in vielen aus dem Boden schießenden Diskotheken auf. Die bekannteste, kurz nach der Wende, war in Dresden das Sachs. 1992 engagierte das TV DJ Happy Vibes als Moderator für alle Jugendsendungen bis 1998 (Top 6 - Eurotops, Lampenfieber, Szene;)
1994 eröffnete die Großraumdiskothek Mega Drome Ihre Pforten. DJ Happy Vibes wurde als Resident DJ engagiert und bespielte fortan 3 Tage in der Woche das Haus.

In dieser Zeit entstanden auch das Projekte Reach Out Club sowie erste Produktionen unter dem Namen DJ Happy Vibes. Eine eigene Chartsendung „Citycharts“ stellte er für das Megadrome auf die Beine, welche von Radio NRJ abgestrahlt wurde. Ab 1996 produzierte er als Autor / Regisseur / Schauspieler für das TV eigene Comedyserien. 1997 übernahm er die Produktion und Moderation der sächsischen Party Radioshow Maxi-Mal (BCS Sachsen), die heute mittlerweile zum Kult in Sachsen gehört.

2003 veröffentlichte er sein erstes Album „Jolly“, 2005 sein zweites „Orange“ welches er schon zusammen mit Jazzmin produzierte, 2007 sein 3.Album „Ghostwhispers“ und 2009 das 4. Album „Retro Vibration“. Seit 2005 hat sich Jazzmin als Sängerin hervorragend etabliert. Deswegen nahm DJ Happy Vibes Jazzmin für mehrere Jahre unter Vertrag. Ihre Singles platzierten sich in vielen verschiedenen DJ Charts, sein Ostrockmegamix schaffte es sogar auf Platz 29 der Media Control Charts. Ende 2010 machte er mit seinem 5. Album „Aroma Therapie“ erstmals einen Ausflug in die deutschsprachige Dancemusik - und das ziemlich erfolgreich.
Ab Sommer 2011 kamen die ersten Singles aus dem Ende 2012 erscheinendem Album.(„Lust“, „Rock mich“, DJ Unser, Viva la Classic) Für alle Songs wurden auch eigenfinanzierte Videos gedreht. Der sächische Popact erhielt im Februar 2012 von der Europäischen Gesellschaft für Musik (EGFM) den Europäischen Musikpreis „Sound Award“ in der Kategorie „Bester nationaler Danceact“ für den 18 minütigen Epos „German History“. Im April durfte sich das Popduo über eine weitere Auszeichnung durch die Europäische Gesellschaft für Musik freuen. Gold für das 5. Album „Aroma Therapie“. Am 30.November 2012 erschien ihr neues Album Viva la Vita, eine Sonderedition mit CD und DVD. In 2013 wurden Singles aus dem Album ausgekoppelt und auch als Videos produziert. (Drei Haselnüsse, Sonnenflucht, Land Of Make Believe und Slow Motion)

Das 7. Album "Nachtschatten" erschien im April 2016 mit fantastischen Songs wie Kinder, Nachtschatten, Colours u.v.m.
Besonderen Wert legen Sie auf Ihre Bühnenshow. Im Mittelpunkt steht eine LED Show mit futuristischen LED Kostümen, Flash Light Keyboard, Laserperformance und der jüngste Zugang, der Reformator - ein 3m hoher LED Roboter.
Der große Durchbruch blieb beiden trotz Beliebtheit bis heute verwehrt - doch wie sagt man: stetger Tropfen....höhlt den Stein.


Jazzmin

Am 16.09.1982 wurde Jasmin in Karl-Marx-Stadt, jetzt Chemnitz, geboren und wuchs dort auf. Schon als Kind sang sie im Gospel-Chor ihrer Schule und tourte durch das Land. 2001 schloss sie ihr Abi mit Erfolg ab und machte eine Lehre als Sozialversicherungsfachangestellten. Nebenher nahm sie Gesangsunterricht im Studio WM für Musik und Theater. Erste Banderfahrung sammelte sie bei FINAL ONE und veröffentlichte das erste Album „Airbass 8-3-40“. Es folgten verschiedene Auftritte u.a. als Vorgruppe von Culture Beat und C-Block. 1999 hatte sie ihre erste Fernsehaufzeichnung des MDR, in der Stadthalle Chemnitz; mit Gil Ofarim. Ab 2004 versuchte sie sich im deutschen Schlager und veröffentlichte die Single „Tanz mit mir“ . Es folgten Auftritte mit Opus, Sailor, Karat und Jimmy. 2006 tourte sie mit der SUPER TV Sommertour unter der Leitung von Jürgen Karney durch Deutschland. In diesem Jahr fiel auch die Entscheidung, sich dem Projekt DJ Happy Vibes feat. Jazzmin zu widmen.

Releases

Maxi-CD - ab 21.07.2017

DJ HAPPY VIBES feat. Jazzmin
»Sig. Robinson«

Bestellen im MUSIKCLUB
Bestellen bei amazon.de


Maxi-CD - ab 30.09.2016

DJ HAPPY VIBES feat. Jazzmin
»German History II«

Bestellen im MUSIKCLUB
Bestellen bei amazon.de
Downloaden bei amazon.de
Kaufen bei iTunes


Album-CD - ab 15.04.2016

DJ HAPPY VIBES feat. Jazzmin
»Nachtschatten«

Bestellen im MUSIKCLUB
Bestellen bei amazon.de
Downloaden bei amazon.de
Kaufen bei iTunes